Zum Inhalt

Forschung

Zu den Lehrbereichen und ihren individuellen Publikationen

Überblick über die Lehrbereiche und deren Forschungsgebiete

© nataliia​/​Shotshop.com

Profil

Das Institut für Psychologie an der TU Dortmund ist praxisnah orientiert an der Ausbildung von Psychologie-Lehrkräften und bietet zusätzlich auch das Nebenfach Psychologie an. Somit ergibt sich ein für die TU besonderes Profil zusammen, das sich nicht nur in Lehre und Ausbildung zeigt, sondern auch in der Forschung zu sehen ist: Forschungsthemen wie Bildung, Schule und Schüler*Innen sind typische Desiderate, die in Projekten und Publikationen umgesetzt werden. Das IFP gliedert sich in drei Arbeitseinheiten auf: 

  1. Entwicklungspsychologie
  2. Pädagogische und Differentielle Psychologie
  3. Sozial-, Arbeits- und Organisationspsychologie

Die Lehrbereiche bieten gemeinsam einen Einblick in die verschiedenen psychologischen Disziplinen und zeigen einen interdisziplinären Blick innerhalb der Bildungsforschung auf. Somit haben nahezu alle Studien einen Bezug zu der Bildungspsychologie. Trotzdem werden auch weiterhin in den verschiedenen Disziplinen auch andere Forschungsthemen angeboten, wodurch die TU Dortmund nicht nur viel im Bereich der Bildungspsychologie forscht, sondern auch andere Themen beleuchtet wie bspw. die Verhandlung in der Sozial-, Arbeits- und Organisationspsychologie. Im Experimentellen Praktikum wird den Studierenden ein Einblick gezeigt, wie Forschung an der TU Dortmund aussehen kann. Bei weiteren Interesse können die einzelnen Lehrbereiche auf der Homepage aufgesucht werden und die verschiedenen Publikationen aufgelistet eingesehen werden. 

Mensapläne

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.